STELLE:
Werkstudent*in für Wissensmanagement
INTERESSENGEBIET:
Personal
STELLENTYP:
Werkstudententätigkeit
VERTRAGSART:
Befristet
Bewerben
Bewerben Sie sich bis: 06.06.2024
Willst Du gemeinsam mit uns das 36.000 Kilometer lange Berliner Stromnetz fit halten, ausbauen und modernisieren? Willst Du Dich mit voller Kraft für unsere 3,7 Millionen Kund*innen und für eine nachhaltige Stadtgesellschaft engagieren?

Dann unterstütze uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Werkstudent*in für Wissensmanagement

im Bereich Personalentwicklung und Unternehmenskultur am Standort in Berlin-Alt-Treptow.

Wir sind Stromnetz Berlin. Als Mitgestalter der Energiewende halten wir die Stadt am Laufen, geben ihr Energie und bringen sie zum Leuchten.

Mehr über uns erfährst Du hier: Über uns - Stromnetz Berlin

Als Teil des Personalbereichs ist die Abteilung Personalentwicklung und Unternehmenskultur, neben der Personalbeschaffung, für die Entwicklung der Mitarbeitenden und der gesamten Organisation zuständig und stellt die dafür erforderlichen Instrumente und Konzepte bereit.

Diese Aufgaben erwarten Dich: 

  • Unterstützung der Ist-Analyse des Wissensmanagements in Interviews
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Präsentationen über das Wissensmanagement für verschiedene Zielgruppen
  • Gemeinsam mit uns bringst du unser Wissensmanagement auf das nächste Level und begleitest den Prozess der Verankerung des Wissensmanagements in der Unternehmenskultur mit kreativen Ideen und Tatkraft
  • Du bekommst die Möglichkeit, eigene Projekte durchzuführen, die vom Konzept bis zum Abschluss in Deiner Hand liegen

Wir suchen jemandem mit: 

  • Laufendem Studium (Immatrikuliert) der Studienrichtung BWL (Schwerpunkt Personal) oder einem vergleichbaren Studium mit Inhalten zum Thema Wissensmanagement / Informationsmanagement 
  • Sicherem Umgang der gängigen Office365-Anwendungen, vor allem Power Point 
  • Eigeninitiative, Kontaktfähigkeit und Zuverlässigkeit 
  • Eine Einsatzdauer von ca. 20 Stunden pro Woche ist mit Deinem Studium vereinbar 
  • Sehr guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift (mind. B2) 
  • Plus aber kein Muss:
    • Kenntnisse zum Thema Wissensmanagement oder zu Moderationstechniken 

Das spricht für einen Start bei uns:
  • Wir unterstützen die Vereinbarkeit mit dem Studium durch flexible Arbeitszeiten und Arbeitseinteilung mit einigen festen Terminen. Die Arbeitszeit beträgt max. 20 Stunden/Woche, in den Semesterferien max. 37 Stunden/Woche.
  • Eine Einsatzdauer von mind. 6 oder 12 Monaten - eine Verlängerung ist nach Absprache möglich.
  • Wir bieten abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben.
  • Wir sichern Dir ein Umfeld mit viel Gestaltungsspielraum zur Eigeninitiative und eigenverantwortlichem Handeln sowie eine offene Kommunikationskultur zu.
  • Weil uns Deine Gesundheit am Herzen liegt, haben wir ein vielfältiges Gesundheitsmanagement implementiert 
So wird die Stromnetz Berlin als Arbeitgeber (kununu.com) gesehen.

Bunt – spannend – vielfältig – Berlin. Wir sind überzeugt von Vielfalt und Inklusion. Bewerbungen von Menschen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung sowie mit Migrationsgeschichte sind herzlich willkommen. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Das hört sich gut an? Dann freuen wir uns auf Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen – Anschreiben (inkl. Einsatzzeitraum), Lebenslauf und eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung.

Hast Du Fragen? Wir helfen Dir gerne:

Informationen zum Job: Christina Haas, Telefon: +49 175 42 93 929.
Informationen zum Bewerbungsprozess: Mariama Baldé, Telefon: +49 173 3877296.