STELLE:
Ingenieur*in Spannungsqualität und Prüffeld
INTERESSENGEBIET:
Ingenieurwesen
STELLENTYP:
Berufserfahren
VERTRAGSART:
Unbefristet
Bewerben
Bewerben Sie sich bis: 01.03.2024
Willst Du gemeinsam mit uns das 36.000 Kilometer lange Berliner Stromnetz fit halten, ausbauen und modernisieren? Willst Du Dich mit voller Kraft für unsere 3,7 Millionen Kund*innen und für eine nachhaltige Stadtgesellschaft engagieren?

Dann unterstütze uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Ingenieur*in Spannungsqualität und Prüffeld

in der Arbeitsgruppe Messtechnik am Standort Berlin-Mariendorf.

Wir sind Stromnetz Berlin. Als Mitgestalter der Energiewende halten wir die Stadt am Laufen, geben ihr Energie und bringen sie zum Leuchten.

Mehr über uns erfährst Du hier: Über uns - Stromnetz Berlin

Als Teil des Fachgebietes Bereichsmanagement der Mittel- und Niederspannung verantwortet die Messtechnik u.a. die Kabelfehlerortung in allen Spannungsebenen und die Zustandsbewertung von Kabelanlagen sowie die Messdatenerfassung im Niederspannungsnetz. Sie führt EMV-, Schall- und Erdungsmessungen durch und beinhaltet darüber hinaus auch die Montageausbildung und das Prüffeld der Stromnetz Berlin GmbH.

Diese Aufgaben erwarten Dich:
  • Planung und Leitung der Prüfungen im Prüffeld.
  • Weiterentwicklung der Berechnungen und Messungen von elektrischen und anderen physikalischen Größen im Netz, auch zur Spannungsqualität.
  • Verantwortung für die Planung von Erdungsmessungen an den Netzbetriebsmitteln, deren Auswertungen sowie Ableitung von Handlungsempfehlungen.
  • Analyse der Messergebnisse zu Spannungsbeschwerden und Erarbeitung von Vorschlägen zu deren Behebung.
  • Prüfung von Anfragen von großen einspeisenden Anlagen auf Netzverträglichkeit und Ableitung von Netzausbaumaßnahmen.
  • Beratung von Kund*innen, Installateur*innen und Fachplaner*innen bei komplexen elektromagnetischen Beeinflussungen.
  • Deine weiteren Aufgaben sind unter anderem:
    • Vorbereitung und Ausführung von Sondermessungen in allen Spannungsebenen.
    • Planung und Durchführung von fachbezogenen Schulungen.

Wir suchen jemanden mit:
  • einem abgeschlossenen Hochschul-, bzw. Fachhochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik.
  • guten Kenntnissen der Hoch-, Mittel-, Niederspannungs- und Fernmeldenetzen.
  • einem freundlichen und sicheren Auftreten sowie Eigenverantwortung und viel Teamorientierung.
  • einem sicheren Umgang mit den gängigen Office 365 Anwendungen.
  • einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B.
  • Plus, aber kein Muss:
    • Ausgeprägtes analytisches, strukturiertes und unternehmerisches Denkvermögen zur Weiterentwicklung der Messtechnik.
    • Gute Kenntnisse in der Erstellung von Auswertungen mit PowerBI.

Das spricht für eine Karriere bei uns:
  • Work-Life-Balance: Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf z.B. durch flexible Arbeitszeiten bei einer 37h-Woche, diversen Arbeitszeitmodellen (z.B. Sabbatical, Gleitzeit, Teilzeit etc.), 30 Tagen Urlaub/Jahr, arbeitsfreien Tagen an Weihnachten und Silvester sowie einem Jahresarbeitszeitkonto.
  • Persönliche Weiterentwicklung: Wir fördern Deine persönliche Entwicklung (z.B. durch Entwicklungsgespräche) und unterstützen Dich durch individuelle Weiterbildungsmaßnahmen (z.B. Projektleitung) und bieten Dir ein umfangreiches Angebot zur Gesundheitsförderung.
  • Finanzielle Sicherheit: Du erhältst eine attraktive tarifliche Einstiegsvergütung zwischen 60.000 € – 72.000 € in einem krisensicheren Unternehmen. Durch abweichende persönliche Voraussetzungen kann eine Eingruppierung zu Beginn auch niedriger erfolgen. Profitiere von weiteren Leistungen wie einem Zuschuss zum Firmenticket AB, vergünstigtem Mittagessen sowie einem Jobrad-Leasing und einer betrieblichen Altersvorsorge.
  • Standort Berlin: Durch unsere Kooperation mit einem Berliner Wohnungsunternehmen unterstützen wir Dich beim schnellen Ankommen in Berlin, sofern Du für den Job nach Berlin ziehen müsstest.
So wird die Stromnetz Berlin als Arbeitgeber (kununu.com) gesehen.

Bunt – spannend – vielfältig – Berlin.
Wir sind überzeugt von Vielfalt und Inklusion. Bewerbungen von Menschen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung sowie mit Migrationsgeschichte sind herzlich willkommen. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Das hört sich gut an? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung - gern unter Angabe Deiner Kündigungsfrist sowie Deiner Gehaltsvorstellung.

Hast Du Fragen? Wir beantworten sie Dir gerne:

Informationen zum Job: Axel Röhner, Telefon: +49 1522 8864 303.
Informationen zum Bewerbungsprozess: Gina Bart, Telefon: +49 151 5353 3232.