STELLE:
Strategische*r Einkäufer*in
INTERESSENGEBIET:
Einkauf/ Logistik
STELLENTYP:
Berufserfahren
VERTRAGSART:
Unbefristet
Bewerben
Bewerben Sie sich bis: 08.03.2024
Willst Du gemeinsam mit uns das 36.000 Kilometer lange Berliner Stromnetz fit halten, ausbauen und modernisieren? Willst Du Dich mit voller Kraft für unsere 3,7 Millionen Kund*innen und für eine nachhaltige Stadtgesellschaft engagieren?

Dann unterstütze uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als
Strategische*r Einkäufer*in
im Bereich Technischer Einkauf in Berlin-Treptow.

Wir sind Stromnetz Berlin. Als Mitgestalter der Energiewende halten wir die Stadt am Laufen, geben ihr Energie und bringen sie zum Leuchten.

Mehr über uns erfährst Du hier: Über uns - Stromnetz Berlin

Die Abteilung Einkauf, Supply Chain Management und Facility Management verantwortet die Beschaffung von Lieferungen und Leistungen von aktuell über 300 Millionen Euro pro Jahr. Dafür fokussieren wir uns im Fachgebiet des Technischen Einkaufs auf alle Bedarfe zur Erneuerung, Erweiterung und Instandhaltung des Berliner Stromnetzes.

Diese Aufgaben erwarten Dich:
  • Verantwortung für die in deiner Zuständigkeit befindlichen technischen Warengruppen, die unternehmens- und rechtskonforme Beschaffung von z.B. (Bau-)Leistungen im Bereich Hochbau, Gründung, Gebäudeinstandsetzungsleistungen, Ingenieur- und Planungsleistungen u.a. Dies umfasst insbesondere die Ausarbeitung von Beschaffungsstrategien, die rechtssichere Ausgestaltung von (Rahmen-)Verträgen, die Durchführung von (EU-) Ausschreibungen, Qualifizierung von Lieferanten, Durchführung von Vertrags- und Preisverhandlungen, sowie die Ausarbeitung von Vergabeempfehlungen.
  • Entwicklung tragfähiger Beschaffungslösungen unter Berücksichtigung des Lieferantenmarktes sowie den technischen Anforderungen und die Durchführung entsprechender Beratungsgespräche mit unseren internen Bedarfsträgern.
  • Prüfung und Verhandlung von Nachträgen und die vertragliche Umsetzung
  • Deine weiteren Aufgaben sind unter anderem:
    • die Bearbeitung von vertraglichen Pflichtverletzungen und Durchführung von Konfliktlösungsgespräche mit Lieferanten.
    • die Mitwirkung an (unternehmensübergreifenden) Optimierungsinitiativen in Bezug auf Einkaufsprozesse etc..
    • die Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen und Präsentation dieser in den entsprechenden Management-Gremien.

Wir suchen jemanden mit:
  • einem abgeschlossenes Fachhoch-/ Hochschulstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • einer mehrjährigen Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position im Einkauf, in Sales o.ä., bevorzugt in der Infrastrukturbranche oder deren Lieferkette.
  • guten Rechtskenntnissen im Bereich BGB und vorzugsweise SektVO.
  • Teamorientierung bei gleichzeitig hoch ausgeprägter Überzeugungskraft
  • Verhandlungsgeschick und Kommunikationsstärke.
  • versierten IT-Kenntnissen insbesondere MS-Office Anwendungen.
  • verhandlungssicherem Deutsch in Wort und Schrift.
  • Plus aber kein Muss:
    • technischem Verständnis, um die Business Partner bspw. bei der Realisierung technischer Optimierungshebel zu unterstützen
    • IT-Kenntnisse bei der Anwendung von SAP-MM und einschlägigen E-Vergabeplattformen

Das spricht für Deine Karriere bei uns:
  • Work-Life-Balance: Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf z.B. durch flexible Arbeitszeiten bei einer 37h-Woche, diversen Arbeitszeitmodellen (z.B. Sabbatical, Gleitzeit, Teilzeit etc.), 30 Tagen Urlaub/Jahr, arbeitsfreien Tagen an Weihnachten und Silvester sowie einem Jahresarbeitszeitkonto.
  • Persönliche Weiterentwicklung: Wir fördern Deine persönliche Entwicklung (z.B. durch Entwicklungsgespräche) und unterstützen Dich durch individuelle Weiterbildungsmaßnahmen (z.B. Projektleitung) und bieten Dir ein umfangreiches Angebot zur Gesundheitsförderung.
  • Zusammenhalt: Wir arbeiten gemeinsam in flachen Hierarchien an den Herausforderungen der Energie-, Wärme- und Mobilitätswende in Berlin– dabei setzen wir auf frische Impulse und ein modernes Arbeitsumfeld. Wir empfinden Diversität bezogen auf Alter, geschlechtliche Identität, sexuelle Orientierung, Migrationsgeschichte aber auch professionellen bzw. akademischen Hintergrund als Bereicherung.
  • Finanzielle Sicherheit: Du erhältst eine attraktive tarifliche Einstiegsvergütung zwischen 60T €  – 68T € in einem krisensicheren Unternehmen. Durch abweichende persönliche Voraussetzungen kann eine Eingruppierung zu Beginn auch niedriger erfolgen. Profitiere von weiteren Leistungen wie einem Zuschuss zum Firmenticket AB, vergünstigtem Mittagessen in der Kantine sowie einem Jobrad-Leasing und einer betrieblichen Altersvorsorge.
  • Standort Berlin: Durch unsere Kooperation mit einem Berliner Wohnungsunternehmen unterstützen wir Dich beim schnellen Ankommen in Berlin, sofern Du für den Job nach Berlin ziehen müsstest.
So wird die Stromnetz Berlin als Arbeitgeber (kununu.com) gesehen.

Bunt – spannend – vielfältig – Berlin.
Wir sind überzeugt von Vielfalt und Inklusion. Bewerbungen von Menschen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung sowie mit Migrationsgeschichte sind herzlich willkommen. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Das hört sich gut an? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung – gern unter Angabe Deiner Kündigungsfrist sowie Deiner Gehaltsvorstellung.

Hast Du Fragen? Wir helfen Dir gerne:

Informationen zum Job: Diana Schattschneider, Telefon: +49 172 160 2117.
Informationen zum Bewerbungsprozess: Kristina Konradi, Telefon: +49 151 672 55 161.