STELLE:
Systemadministrator*in Datenbanken
INTERESSENGEBIET:
IT
STELLENTYP:
Berufserfahren
VERTRAGSART:
Befristet
Bewerben
Bewerben Sie sich bis: 19.02.2023
Für die Stromnetz Berlin GmbH suchen wir befristet bis 30.09.2023 und in Teilzeit für 22 Stunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Systemadministrator*in Datenbanken

im Bereich IT am Standort Berlin.

Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue.

Wir, die Stromnetz Berlin GmbH, sind als landeseigenes Unternehmen Eigentümer des elektrischen Verteilungsnetzes Berlins. Als innovativer und serviceorientierter Netzbetreiber übernehmen wir alle Aufgaben rund um das Management, den Betrieb und den Ausbau des Berliner Stromnetzes. Wir stellen dabei 24/7 die Versorgung von 3,7 Millionen Menschen in der Stadt mit Strom sicher und arbeiten kontinuierlich daran, die Zuverlässigkeit und Effizienz unseres Verteilungsnetzes zu verbessern, um auch die zukünftigen Anforderungen und Erwartungen unserer Kund*innen und der Gesellschaft zu erfüllen. Mit Hilfe von zukunftsweisenden Technologien treiben wir die Entwicklung Berlins zu einer Smart City voran und unterstützen unsere Stadt bei der Energiewende und der Nutzung umweltschonender Ressourcen.

Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kund*innen und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – bunt, vielfältig, erfrischend anders: Menschen wie Sie.

Unseren IT-Bereich bauen wir mit Ihnen neu und zukunftsgerichtet auf - als Dienstleister und Impulsgeber für die Stromnetz Berlin. Hierfür brauchen wir motivierte Kollegen mit hoher Innovationskraft und starker Fachkompetenz. Wir brauchen ein diverses, tatkräftiges Team, erfolgreich durch Kompetenz, Engagement, Veränderungswillen … und durch Sie.

Ihre Herausforderungen sind dabei insbesondere:
  • Sie administrieren MS-SQL-Server und Oracle-Server (on-premise und IAAS) sowie das Datenbankmanagementsystem, überwachen Datenbankzugriffe, entwickeln und implementieren Rollen- und Rechtemodelle sowie Authentifizierungsverfahren.
  • Sie bearbeiten Service Requests und Incidents, stellen das Monitoring und Troubleshooting im Bereich Datenbanken sicher und führen Release- und Versionswechsel, sowie Performance-Analysen und Tuning durch.
  • Sie konzeptionieren, verwalten und testen Sicherungs- und Desaster-Recovery-Pläne.
  • Sie konzeptionieren und entwickeln relationale Datenbanken.
  • Sie übernehmen das Lifecycle Management und unterstützen Projekte und Fachbereiche als technischer Service Koordinator.

Was wir uns von Ihnen wünschen:
  • Sie haben einen erfolgreichen Studienabschluss im Bereich der Informatik oder vergleichbare formale Qualifikationen.
  • Sie haben bereits Erfahrungen mit Microsoft SQL Servern, MS SQL Reporting Services und MS SQL Integration Services sammeln können genauso wir mit Cloudtechnologien (AWS/Azure, ARM-Template) und im Scripting.
  • Sie sind versiert im Umgang mit Datenbankmanagementsystemen (MS, Oracle, PostgresSQL, MariaDB), sowie in der Konzipierung und Entwicklung relationaler Datenbanken sowie deren Administration.
  • Sie bringen fundierte Kenntnisse im Bereich Servervirtualisierung, Backup‘s virtueller Datenbankserver und in der Abfragesprache mySQL mit.
  • Sie haben eine analytische, gewissenhafte, strukturierte und handlungsorientierte Arbeitsweise, sind ein serviceorientiertes Organisationstalent arbeiten gerne im Team zusammen.

Was Sie von uns erwarten können:
  • Wir bieten ein Umfeld mit viel Gestaltungsraum zur Eigeninitiative und eigenverantwortlichem Handeln.
  • Wir geben finanzielle Sicherheit durch eine marktgerechte Vergütung. 
  • Wir sichern Ihnen im Rahmen eines strukturierten Prozesses eine fundierte Einarbeitung mit festen Ansprechpartner*innen zu.
  • Wir unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitsmodelle.
  • Wir fördern Ihre persönliche Entwicklung durch vielfältige individuelle Weiterbildungsmaßnahmen und bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Gesundheitsförderung sowie eine betriebliche Altersvorsorge.
Vielfalt macht unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Das hört sich gut an? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gern:

Informationen zum Job: Herr Gensicke, Telefon: +49 30 492 02 39 40
Informationen zum Bewerbungsprozess: Frau Kaminski, Telefon: +49 173 639 16 27

Ihre Daten werden ausschließlich durch die beauftragten Personen zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung genutzt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei der Stromnetz Berlin GmbH finden Sie in der Datenschutzerklärung zum Bewerbungsprozess oder auf unserer Internetseite: stromnetz.berlin/datenschutz