STELLE:
Ingenieur*in im Bereich Hochspannungsschaltanlagen
INTERESSENGEBIET:
Ingenieurwesen
STELLENTYP:
Berufserfahren
VERTRAGSART:
Unbefristet
Bewerben
Bewerben Sie sich bis: 13.12.2022
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Ingenieur*in im Bereich Hochspannungsschaltanlagen

am Standort Berlin.

Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue.

Wir, die Stromnetz Berlin GmbH, sind als landeseigenes Unternehmen Eigentümer des elektrischen Verteilungsnetzes Berlins. Als innovativer und serviceorientierter Netzbetreiber übernehmen wir alle Aufgaben rund um das Management, den Betrieb und den Ausbau des Berliner Stromnetzes. Wir stellen dabei 24/7 die Versorgung von 3,7 Millionen Menschen in der Stadt mit Strom sicher und arbeiten kontinuierlich daran, die Zuverlässigkeit und Effizienz unseres Verteilungsnetzes zu verbessern, um auch die zukünftigen Anforderungen und Erwartungen unserer Kund*innen und der Gesellschaft zu erfüllen. Wir verstehen uns als Wegbereiter für intelligente Energielösungen. Mit Hilfe von zukunftsweisenden Technologien treiben wir die Entwicklung Berlins zu einer Smart City voran und unterstützen unsere Stadt bei der Energiewende und der Nutzung umweltschonender Ressourcen.

Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kund*innen und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – bunt, vielfältig, erfrischend anders: Menschen wie Sie.

Die Arbeitsgruppe Schaltanlagen Hochspannung im Fachgebiet Primärtechnik als Teil der Abteilung Hochspannung ist verantwortlich für sämtliche Tätigkeiten im Rahmen des Betriebes, der Instandhaltung der Modernisierung und Neuprojektierung von Hochspannungsschaltanlagen im Berliner Verteilungsnetz unter Einhaltung der wirtschaftlichen, sicherheits-, umwelt- und ausführungstechnischen Rahmenbedingungen, sowie der gesetzlichen Auflagen. Dies ist ein wesentlicher Beitrag, um eine sichere Stromversorgung für alle Kund*innen zu gewährleisten.

Ihre Herausforderungen sind dabei insbesondere:
  • Sie setzen betriebliche Neu- und Umbauprojekte und Sondermaßnahmen an Hochspannungsschaltanlagen um.
  • Sie übernehmen die eigenverantwortliche Teilprojektleitung mit aktiver Koordinierung der internen und externen Beteiligten.
  • Sie formulieren die fachlichen Vorgaben für die Inbetriebnahmen von Schaltanlagen und sind für deren Umsetzung aktiv vor Ort verantwortlich.
  • Sie übernehmen die Sicherstellung und Überwachung der Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften, Arbeitssicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften im Verantwortungsbereich.
  • Sie formulieren die Inhalte von Lastenheften für die Beschaffung von Material- und Fremddienstleistungen und beauftragen, steuern, überwachen unsere Fremddienstleister.
  • Sie beauftragen, steuern, überwachen Fremdfirmeneinsätze und sorgen für die entsprechende Qualitätssicherung und Abnahme vor Ort.
  • Sie sind fachlich aktiv bei der Erstellung von technischen Beschreibungen, Richtlinien und Betriebsanweisungen mit dem Schwerpunkt „Schaltanlagen".
  • Sie sind für das Budgetcontrolling Ihrer zugeordneten Maßnahmen und Teilprojekte für Schaltanlagen verantwortlich.

Was wir uns von Ihnen wünschen:
  • Sie haben ein abgeschlossenes Fachhoch-/ Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik - vorzugsweise Hochspannungstechnik (Elektrische Energieversorgung) oder eine vergleichbare Fachrichtung.
  • Sie verfügen über Erfahrung im Bereich Planung, Projektierung oder Betrieb von Hochspannungsschaltanlagen.
  • Sie besitzen Wissen über den Aufbau elektrischer Versorgungsnetze und deren einzelner Betriebsmittel im Hochspannungsnetz.
  • Sie haben eine strukturierte, eigenständige, ergebnisorientierte Denkweise und sind bereit sich fehlende Kenntnisse anzueignen.
  • Sie zeichnen sich durch Eigeninitiative, Selbstständigkeit, eine strukturierte und prozessorientierte Arbeitsweise aus.
  • Engagement sowie Belastbarkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeiten runden Ihr Profil ab.
  • Sie erfüllen die Voraussetzungen zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst.
  • Sie haben einen Führerschein der Klasse B.

Was Sie von uns erwarten können:
  • Wir bieten ein Umfeld mit viel Gestaltungsraum zur Eigeninitiative und eigenverantwortlichem Handeln.
  • Wir geben finanzielle Sicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag sowie eine attraktive marktgerechte Vergütung.
  • Wir sichern Ihnen im Rahmen eines strukturierten Prozesses eine fundierte Einarbeitung mit festen Ansprechpartner*innen zu.
  • Wir unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitmodelle.
  • Wir fördern Ihre persönliche Entwicklung durch vielfältige individuelle Weiterbildungsmaßnahmen und bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Gesundheitsförderung sowie eine betriebliche Altersvorsorge.
Vielfalt macht unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Das hört sich gut an? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gern:

Informationen zum Job: Herr Andreas Lehmann, Telefon: +49 30 49202 5457 oder Herr Michael Ratzke, Telefon: +49 30 49202 5400.
Informationen zum Bewerbungsprozess: Frau Sara Schneider, Telefon: +49 173 360 1332.